Schwertgesang

Schwertgesang - Runes Blog

Blog

Navigation

Links

Meine Seiten

Wiederauferstehung

Vor einigen Tagen hat sich meine Festplatte komplett zerlegt. Es ist, als würde ein Teil von dir selbst verschwinden, wenn Emails, Adressen, Bookmarks und Dateien einfach verschwinden.

Vieles konnte ich retten, doch zb. meine ICQ-Adresse muste ich ändern, weil ich nicht mehr an das Passwort gelangte.

So langsam kommt aber alles wieder zusammen. Alles, ausser meinem Manuskript-Material. Das war leider noch nicht auf einer CD oder DVD und ist somit in den Untiefen des Datenschrotts versunken.
Prinzipiell nicht schlimm. Doch irgendwie schmerzen die 12 Seiten, die ich erst vor kurzem in einer Nacht- und Nebelaktion geschrieben habe.

Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich jetzt einfach aufgeben würde. Nein, ich versuche es noch einmal. Und seit heute morgen habe ich ein festes Ziel. März 2007.

Zum einen ist das der Monat, in dem ich Geburtstag hab, zum Anderen ist in diesem Monat der Abgabeschluß für den Hohlbein-Preis 2008.

Ich bin noch sehr unsicher, ob ich mich dort wirklich bewerben würde, aber als Ziel finde ich es wunderbar. Und ab Oktober werde ich ja auch um einiges mhr Zeit zum Schreiben haben, wenn mein Süßer unter der Woche nicht da ist.

Ein halbes Jahr ist doch ein angemessener Rahmen für einen Roman, oder?
29.8.06 13:36
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


carpe.diem / Website (29.8.06 14:03)
Du hast Nerven ... ich schreibe seit fast einem Jahr an meinem und es ist noch kein Ende in Sicht - 16 Kapitel, die alle noch überarbeitet werden müssen und es können noch mal so viele werden. Aber ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen


Rune / Website (29.8.06 14:06)
Naja, das sind ja auch andere Relationen. Viele Szenen habe ich mir ja schon vor Jahren überlegt und werde sie nur noch einfügen. Der Plot steht auch schon und muss nur wieder niedergeschrieben werden.
Und guck dir Danmoria an, da hab ich innerhalb von 2 Monatenfast 100 Seiten Material zusammengehabt. Und wenn mein Süßer beim Bund ist, werde ich ja auch nicht so sehr abgelenkt von ihm


carpe.diem / Website (30.8.06 18:41)
Hm. Nachdem ich hier gestern von deinen Plänen gelesen habe, musste ich mir die Sache mit dem Hohlein-Preis gleich anschauen - neugierig wie ich bin. Ich las mir also die ganze netten Auflagen durch, doch dabei verwirrte mich etwas. Da stand irgendetwas von soundso vielen Aufschlägen, die ein Manuskript haben darf. Was ist denn mit Aufschlägen gemeint? Zeichen? Zeilen? Absätze? Weißt du das?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Blog-Inhalte und -Design by Rune 2006, Gratis bloggen bei
myblog.de